ENTLANG DER KUNSTMEILE

Wenn etwas zur liebgewonnen Routine geworden ist, stellt sich Entzug ein, wenn es dann mal plötzlich fehlt... So passiert im vergangenen Jahr, als „Die Tage der Kunst und Kultur“ (TKK) nach dreimaliger Durchführung (2014, 2015, 2016) aussetzten. Wir wollen Sie & Dich nicht aufhalten mit Erklärungen in Richtung „private Umstände“ oder „ein Lifestyle-Produkt wie eine Veranstaltung dieser Güte lebt von ihrer Lebendigkeit und damit durch Veränderung“. Vielmehr möchten wir Ihnen & Dir schon einmal in kleinen feinen Häppchen Geschmacksproben liefern für die TKK als Biennale, als zweijährliche Veranstaltung mit immer Neuem in entspannter Atmosphäre. Im letztjährigen Herbst konnten wir mit Haigerloch Aktiv einen LichterRausch auf dem Ölmühle-Areal entfachen, der anders und doch gleich liebevoll, einnehmend und unterhaltsam war. Nun sind wir im Verein voller Energie seit Monaten mit den Vorbereitungen auf die TKK18 im Städtle beschäftigt. Erste Ausschnitte aus dem Programm erfahren Sie auf den folgenden Seiten... Auch da sich die Leerstandsituation in Haigerloch verändert hat (u.a. ehem. Schlecker, ehem. Sparkasse, ehem. Volksbank) erweitern wir die diesjährige Kunstmeile um das Haagviertel. Der Gesprächskreis Ehemalige Synagoge Haigerloch richtet einen Bücherflohmarkt vor der Synagoge aus und es wird eine Ausstellung in der Synagoge vorbereitet, die mit Linolschnitten die Symbole der Grabsteine aufzeigen wird, eine Projektarbeit der 9. Klasse des Gymnasiums. Im Haag wird zudem ein zweiter Kunsthandwerkermarkt aufgebaut, um den vielfältigen Anfragen gerecht zu werden. Und für die Galerie „Haag im Eck“ (Fessmann-Haus) ließ es sich die Deutsche Patchworkgilde nicht nehmen, eigens eine Quilt-Ausstellung „Tradition trifft Kreativität“ auf die Beine zu stellen.

Haigerloch Aktiv bindet zudem wie immer befreundete Vereine und öffentliche Institutionen der Stadt in die Veranstaltung ein. Und das erweiterte gastronomische Angebot kann sich ebenfalls sehen lassen. Für Seele, Leib und gute Unterhaltung ist somit ringsrum gesorgt. Bon appetit :)

Ihr Martin Sprissler (Vorsitzender Haigerloch Aktiv e.V.)
www.haigerloch-aktiv.de

 

Es freut mich sehr Sie  nach einem Jahr Pause sie wieder zu den Kunst und Kulturtagen in Haigerloch begrüßen zu dürfen.

Natürlich fehlte nach drei aufeinander folgenden Kunst & Kulturtagen etwas im Städtle. Was aber auch zeigt wie gut diese Tage angenommen werden, was uns natürlich sehr freut und motiviert. Kunst & Kultur macht das Leben erst lebenswert. In Haigerloch leben wir die Kunst und das kulturelle Leben. Dies auch nach außen zu zeigen ist uns Freude  und kreatives bestreben gleichermaßen, speziell an den Kunst & Kulturtagen.

In diesem Jahr brauchten wir gar nicht groß auf die Suche nach neuen Künstlern gehen. Wir wurden regelrecht überannt von Anfragen. Dies zeigt wie sehr sich diese Veranstaltung in Künstlerkreisen herum gesprochen hat und dies auch weit über den Landkreis hinaus. Da ist es  natürlich nicht leicht Entscheidungen zu treffen. Waren es doch immerhin über 140 Künstler und Künstlerinnen die an den Kunst & Kulturtagen in Haigerloch dabei sein wollten. Wir können in diesem Jahr 30 Künstler/innen in geschlossenen Locations unterbringen. Weitere 30 sind auf dem Kunsthandwerkermarkt aktiv. 

Eine Auswahl zu treffen hat uns natürlich herausgefordert . 

Es ist uns eine Freude ihnen sehr kreative Künstler/innen zu präsentieren, die sich auch schon einen Namen gemacht haben. Wie immer haben wir darauf geachtet professionelle und Freizeitkünstler zu mischen. Dies hat sich in den vergangen Jahren als sehr erfrischend  gezeigt und spiegelt somit auch die Kunstschaffende Szene am besten wieder. In diesem Jahr werden sie also nahezu komplett neue Künstler/innen zu sehen bekommen. Sie sehen es lohnt sich wieder unsere Kunst & Kulturtage in Haigerloch zu besuchen.

Nehmen Sie sich an den Pfingsttagen Zeit zum flanieren und für Gespräche mit den Künstlern. Wir sind sicher ihnen wieder spannende und erlebnisreiche Tage in Haigerloch bieten zu können.

Herzlichst ihr
Klaus Drescher

 

 

Downloads

Das Plakat zu TaKuKu 2018

Extrablatt 1 - 2018

Alle Attraktionen zum Nachlesen: das Extrablatt 1, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8

Extrablatt 2 - 2018

das Extrablatt 2, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12